Gedenken an Otto Wels

Geschichte


Otto Wels

„Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.“ Vor 82 Jahren, am 23. März 1933, stemmte sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Otto Wels im Reichstag in einer dramatischen Rede gegen die Errichtung der nationalsozialistischen Diktatur. Die gesamte SPD-Fraktion stimmte gegen das Ermächtigungsgesetz. Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten widerstanden den Nazis trotz Bedrohung mit Verfolgung und Mord. Seit ihrer Gründung 1863 kämpft die SPD für ihre Grundwerte, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Wir stehen für das soziale und demokratische Deutschland – gestern, heute und morgen.